Nebel und Natur

 
Autogenes Training & Progressive Muskelentspannung

Beim Autogenen Training liegt man entspannt auf einer Liege. Mit geschlossenen Augen, lauscht man dem Therapeuten, wie er einen durch die Entspannung führt. Gewählt formulierte Sätze wirken sich durch den tiefen Entspannungszustand auf das Unterbewusstsein aus. Dies führt wiederum zum reflexsiven Absenken des Stresslevels und der Anspannung.

Bei der Progressiven Muskelentspannung (PME) oder auch Progressive Muskelrelaxation (PMR) liegt man ebenfalls entspannt mit geschlossenen Augen auf einer Liege. Die PME ist einsteigerfreundlicher als das Autogene Training, da bei der PME das aktive Anspannen und Entspannen der Muskulatur dir hilft in eine tiefe Entspannung zu finden.
 
Anwendungsbeispiele dieser Therapien:

- Stress
- Innere Anspannung
- Innere Unruhe
- Nervosität
- Erschöpfungszustände
- Kompensation von hoher Belastung
- Unfähigkeit "runter zu fahren"
- Stressbedingter Bluthochdruck
- Ängste




 

Logo PNG.png

Behandlung: stressfrei, zeitsparend von zuhause aus?

Hypnose,Meditation,Life Coaching via Internet
Massage & Personal Training als Hausbesuch
Firmenbetreuung

Alle Angebote von Geist & Körper sind Gewerbeleistungen. Das heißt, ich darf über Geist & Körper keine Diagnosen behandeln oder stellen.Wenn Krankheiten behandelt werden sollen, muss dies in/über meine Praxis geschehen